Gartenholz, KVH und Holz im Garten - gartenholz-leipzig.de informiert

Garten-Holz - dekorativ, funktional und robust – für jedes Projekt findet sich das richtige Holz

Solide und vielfältige Hölzer sind die optimale Grundlage für Ihre individuelle Gartenlandschaft. Gestalten Sie mit Garten- und Konstruktionsholz verschiedene Gartenbereiche nach Ihren Wünschen. Gartenholz steht dabei optisch anderen Hölzern in nichts nach. Durch das Material Holz schaffen Sie in Ihrem Garten ein naturnahes Bild, das für eine dezente Atmosphäre sorgt.

Runden Sie die Landschaft Ihres Gartens durch Bauelemente aus Holz harmonisch ab
Holz schafft Gemütlichkeit und passt sich formschön der Umgebung an. Gerade im Außenbereich ist Holz extremen Bedingungen und Witterungseinflüssen ausgesetzt. Wählen Sie für Ihre Gartengestaltung aus an Kant- und Rundhölzern sowie Konstruktionsholz für Ihr individuelles Gartenprojekt. Holzarten wir Bangkirai, Lärche oder imprägnierte Kiefer sind hier besonders zu empfehlen.

Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten

Gartenholz kann sehr vielseitig angewendet werden. Es bietet sich beispielsweise für den Bau von Terrassen an. Es ist ausgesprochen widerstandsfähig und belastbar. Selbst über Jahre punktet es mit einer soliden Qualität. Mittlerweile findet sich Gartenholz aber auch in Form von Gartenmöbeln in der eigenen grünen Oase wieder. Auch hier wird auf Holz zurückgegriffen, das speziell behandelt ist. Es zeichnet sich durch eine überragende Stabilität aus. Das eigene Hochbeet, oder eigens gefertigte Gartenmöbel – dem Ideenreichtum sind keine Grenzen gesetzt. Mit etwas handwerklichem Geschick erhält der Holzbau in Ihrem Garten eine ganz persönliche Note. Sicherlich bieten eine Reihe namhafter und etablierter Hersteller eine Reihe an Produkten im Fertigteil Bereich an. So können Sie selbst entscheiden. Lassen Sie Ihren Garten von Profi planen und gestalten oder werden Sie an der einen oder anderen Stelle selbst tätig.

Einsatzgebiete für Holz in Ihrem Garten im Überblick

  • Terrassen und Terrassendielen
  • Terrassenüberdachung, Pergola
  • Gartenhaus, Carport oder Pavillon
  • Sichtschutz- und Zaun, optische Abtrennung im GartenBeet-Einfassungen, Hochbeete, Beet-Umrandung
  • Gartenmöbel, Bänke, Tische und Stühle
  • Und vieles mehr

Die Spezialisten und Partner von gartenholz-leipzig.de - holzSpezi  in Leipzig verfügen über eine langjährige Erfahrung und beraten Sie gern zu all Ihren Fragen. Die Hölzer beziehen wir ausschließlich von Lieferanten, die qualitativ einwandfreie und langlebige Produkte führen.


gartenholz-leipzig.de –Informationen rund um Gartenholz, KVH, Sichtschutz & Zaun sowie Terrassendielen für Leipzig


Beratung & Verkauf zu Gartenholz & Holz im Garten in und für Leipzig

Als Partner von gartenholz-leipzig.de - steht Ihnen das kompetente Fachpersonal von holzSpezi vor Ort in Leipzig stets freundlich zur Verfügung. Sie haben Interesse am Kauf von Bauholz, Hobelware, Gartenholz, Türen, Platten, Parkett, Laminat und Boden, Terrassen?

Informieren Sie sich direkt unter:


Oder besuchen Sie unseren Fachmarkt in Leipzig - Wir freuen uns auf Sie - holzSpezi - Ihr Partner von gartenholz-leipzig.de - ist der Fachmarkt rund ums Bauen, Wohnen und Leben mit Holz für die Region Halle, Grimma, Delitzsch, Markranstädt, Eilenburg, Altenburg, Nordsachsen, Landkreis Leipzig, Naumburg, Weißenfels, Zeitz, Wurzen, Schkeuditz und Markkleeberg.


Informieren Sie sich auf gartenholz-leipzig.de zu den Themen:

 

 


Blättern Sie in den Online-Katalogen unserer Qualitätslieferanten zu Holz im Garten

In unserer aktuellen Katalog-Auswahl finden Sie Qualitätsprodukte renommierter Gartenlieferanten, exklusiv zusammengestellt für unser Holz im Außenbereich und Outdoor-Sortiment.


Werterhalt von Holz – nachhaltig und ressourcenschonend. Schützende und pflegende Holzanstriche für den Außenbereich

Die Nutzung von Holz ist Jahrtausende alt und doch modern und zukunftsweisend. Holz als nachwachsender Rohstoff schafft ein angenehmes Wohnklima und lässt sich für jeden Zweck in Haus und Garten hervorragend einsetzen. Auch bei der Verwendung im Außenbereich, ob als Fassade, Terrassenbelag, Zaun oder Pergola, hat Holz nichts an seiner Beliebtheit eingebüßt.

2018_GI_855082700_Lasuren_Beschichtungen_MS.jpgHolzlasuren_iS_2015_MS.jpgHolzschutz_TS_2015_3_MS.jpg

Der Einsatz von Holz im Freien wirft jedoch schnell die Frage nach Langlebigkeit und Pflegeaufwand auf. Dabei gilt es ein paar grundlegende Dinge zu beachten, um lange Freude an den Holzelementen zu haben.

Holz im Außenbereich, wie es beispielsweise für Sichtschutzzäune, Fassaden und Kinderspielgeräte verwendet wird, ist besonderen Witterungseinflüssen durch Wind, Feuchtigkeit und Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Eine rechtzeitige effektive Behandlung und Pflege des Holzes ist wichtig, damit es besonders lange haltbar und schön bleibt. So ist das Holz auch bei rauem Herbst- und Winterwetter geschützt, und Holzschädlingen, wie Insekten oder Pilzen wird vorgebeugt.

Mit der richtigen Behandlung können ebenso natürliche Alterserscheinungen wie das Vergrauen oder die Holzbläue vermieden werden. Holzbläue ist eine bläuliche oder blaugraue Verfärbung des Holzes, die von bestimmten Pilzen verursacht wird. Das Holz wird einerseits unansehnlich, andererseits können Bläuepilze die Beschichtung von Holzbauteilen im Außenbereich beschädigen und dadurch als Wegbereiter für eine nachfolgende Holzfäule wirken. Richtiger Holzschutz ist deshalb von Anfang an notwendig. 

Bevor mit dem Anstrich begonnen werden kann, muss geprüft werden, ob bereits Schäden am Holz entstanden sind. Ist das Holz sehr stark vergraut oder sogar durch Holzbläue angegriffen, muss es bis auf die gesunde, helle Substanz abgeschliffen oder einzelne Elemente komplett ausgetauscht werden.

Es empfiehlt sich bläuegefährdete Hölzer im Außenbereich mit einem Bläueschutzmittel vorzubehandeln. Der Untergrund sollte frei von Ölen, Wachsen und Polituren sein. Sie stören die Benetzung und Haftung der neuen Beschichtung.

Herr Roland Wiesenmüller vom Holzfachmarkt holzspezi - MDH Marketingverbund für Deutsche Holzfachhändler GmbH in Erfurt, Weimar, Gotha, Sömmerda, Stotternheim gibt folgenden Rat: „Verwenden Sie Holzanstriche basierend auf natürlichen Ölen und Wachsen. Die enthaltenen Öle dringen in das Holz ein und schützen es von innen. Die Wachse wiederum bilden eine elastische und atmungsaktive Oberfläche, welche das Holz von außen schützt. Dadurch bleibt es auf Dauer schön und elastisch.“

Neben dem Schutz des Holzes ist die optische Verschönerung ein weiterer wesentlicher Grund für den Anstrich. Verwendet werden können wasserlösliche Lasuren ebenso wie Lacke. Je nach Wunsch kann die Holzmaserung sichtbar bleiben oder das Holz deckend ein- oder mehrfarbig gestaltet werden.

Bei der Wahl des Holzes und bei allen Fragen rund um das Thema Holzpflege im Außenbereich geben die Mitarbeiter vom Holzfachmarkt holzspezi - MDH Marketingverbund für Deutsche Holzfachhändler GmbH in Erfurt gerne Auskunft: Für eine ressourcenschonende und nachhaltige Nutzung des Holzes und damit das Holz in seiner schönsten Form lange erhalten bleibt.